Mitglied werden

Bitte beachten: Mitglieder des NWP müssen auch FSP-Mitglied werden - falls sie dies nicht schon sind.

So werden Sie NWP-Mitglied - Schritt für Schritt-Anleitung:

Ich bin bereits FSP Mitglied.
Ich bin noch nicht FSP Mitglied und will dies via NWP werden.

  1. NWP-Antrag runterladen, ausfüllen und mit den nötigen Dokumenten senden an: NWP c/o Rezny, Feldstrasse 27, 4900 Langenthal.
    Die nötigen Dokumente sind:
    • Nachweis des Psychologiestudiums: Diplomkopie des universitären Psychologiestudiums (Fächerkombination muss ersichtlich sein) in zweifacher Ausführung (eine für NWP, eine für FSP)
    • Nachweis der Psychotherapeutischen Grundausbildung: Kopie des Weiterbildungsvertrags/der Aufnahmebestätigung oder (falls schon abgeschlossen) des Zertifikats
    • Optional: Falls Sie über zusätzliche Psychotherapeutische Ausbildungen verfügen, die Sie später auf unserer Homepage in Ihrem Profil erwähnt haben möchten: Zertifikate beilegen.
  2. FSP-Antrag runterladen, ausfüllen und mit den nötigen Dokumenten zurücksenden (siehe Adresse oben). Beachten Sie hierbei auch:
    • das Merkblatt zum FSP-Antrag
    • Der FSP-Antrag hat 2 Seiten! Der Gliedverband (d.h. das NWP) füllt lediglich den unteren Teil der ersten Seite aus. Bitte das Ausfüllen der Rückseite nicht vergessen.
  3. Sobald der Antrag mit den nötigen Dokumenten eingegangen ist, wird das NWP über Ihre Aufnahme entscheiden und Ihnen (ausschliesslich!) per Email Rückmeldung geben. Falls der Entscheid – wie wir hoffen – positiv ausfällt, werden Sie in diesem Email auch zur Zahlung des NWP-Mitgliedsbeitrags aufgefordert. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 90 Franken.
  4. Bei der FSP wird Ihre NWP-Mitgliedschaft dann ebenfalls registriert. Die FSP wird sich jedoch nicht gesondert bei Ihnen melden.Das NWP wird dann einen Teil Ihrer Unterlagen an die FSP weiterleiten. Die FSP wird sich daraufhin bei Ihnen melden.